Was hilft bei Regelschmerzen?

Der monatliche Zyklus steht bevor und die PMS geht los und danach noch die starken Regelschmerzen. Was du dagegen in Zukunft tun kannst, schreiben wir hier.

FĂŒr die Mehrheit der Frauen ist es keine einfache Zeit. Seien es Stimmungsschwankungen, Unterleibsschmerzen oder MigrĂ€neanfĂ€lle. Es kann sogar soweit gehen, dass einige Frauen eine bestimmte Zeit eingeschrĂ€nkt sind.

 WÀhrend der Menorrhoe, Menses, Monatsblutung, Regelblutung gibt es eine Blutung der GebÀrmutter und durch das dauerhafte Auftreten ist vorteilhaft eine mögliche nachhaltige Lösung zu finden. Du musst die Schmerzen nicht ertragen.

Medizinhanf der letzten Jahre

Seit Jahrtausenden wird Hanf als Medizin genutzt. Im 19. Jahrhundert waren HanfblĂŒten und -BlĂ€tter eine der wichtigen Heilmittel gegen schmerzen. Es gab eine Unterbrechung der Hanfnutzung als synthetische medikamente hergestellt und Cannabiskonsum verboten wurde.

Nachdem jedoch klar ist, dass der Nutzen nicht an das berauschende Cannabinoid THC gekoppelt ist, werden immer mehr Studien durchgefĂŒhrt und so kehrt der Hanf als medizinische Wirkung wieder zurĂŒck in den Alltag

Die Wechseljahre sind keine Krankheit und erfordern deshalb auch nicht zwingend eine Behandlung.

Starke Regelschmerzen mit CBD Wirkung

Europa öffnet sich fĂŒr Cannabisstudien und testet Cannabis als Medizin. Grob gesagt sind die Resultate vieler Studien positiv. Das große Potenzial wird von vielen Orten erkannt. Vor allem die schmerzstillende Wirkung. Cannabis hat sich in einigen Therapien als nĂŒtzlich erwiesen und beugt Erbrechen und Übelkeit vor. DarĂŒber hinaus wirkt es stimmungs aktiv und entzĂŒndungshemmend.

Extreme Regelschmerzen Unterteilung

  • primĂ€re Menstruationsbeschwerden (werden durch körpereigene Botenstoffe ausgelöst)
  • sekundĂ€re Menstruationsbeschwerden (werden durch andere Erkrankungen verursacht).
PrimÀre Menstruationsbeschwerden SekundÀre Menstruationsbeschwerden
PrimĂ€re Menstruationsbeschwerden werden durch bestimmte körpereigene Schmerz-Botenstoffe, sowie durch ein Zusammenziehen der GebĂ€rmuttermuskulatur beim Abstoßen der GebĂ€rmutterschleimhaut verursacht. Dadurch verschlechtert sich die Durchblutung der GebĂ€rmutter, was wiederum die Schmerzen auslöst. SekundĂ€re Menstruationsbeschwerden werden durch andere Erkrankungen verursacht oder können Folge mechanischer VerhĂŒtungsmittel wie Spiralen sein. Bei nahezu der HĂ€lfte aller Menstruationsbeschwerden ist Endometriose (Wachstum von GebĂ€rmutterschleimhaut außerhalb der GebĂ€rmutter) die Ursache
Problem: schlechtere Durchblutung Problem: Vorige Erkrankung kann Auswirkungen hervorrufen

Faktoren fĂŒr Menstruationsbeschwerden

  • erste Regelblutung vor dem 12. Lebensjahr
  • geringes Körpergewicht (BMI unter 20)
  • lange Menstruationszyklen
  • starke und/oder unregelmĂ€ĂŸige Blutungen
  • Alkohol und Rauchen
  • psychische Faktoren (z. B. Stress oder emotionale Belastungen)

Endometriose Medikament

CBD kann bei Endometriose als mögliche UnterstĂŒtzung dienen. Dazu gilt es das Nervensystem und das Endocannabinoid-System genau zu verstehen. Studien belegen, dass Medizinalhanf die Symptome der Endometriose positiv beeinflusst und sogar die Proliferation (schnelles Wachstum von Gewebe) stoppen kann. Jedoch sind diese Studien nicht ausreichend. Es ist möglich, dass andere Cannabinoide grĂ¶ĂŸere UnterstĂŒtzung bieten. Aus genau diesem Grund ist es ratsam weitere Studien abzuwarten.

Gegen die Schmerzen bei der Endometriose ist es von Vorteil, mit CBD Öl anzufangen. Berichte uns gerne deine persönliche Erfahrung.

Was hilft gegen Regelschmerzen und welche Medikamente werden genutzt?

Wahrscheinlich geht es dir wie den meisten Frauen. Die Schmerzen sind so groß, dass du Ibuprofen oder Buscopan nimmst, damit Übelkeit, Sodbrennen, Magenschmerzen, Unterleibsschmerzen irgendwie aufhören. Dabei setzt du bewusst auf synthetische Medikamente und setzt deinen Körper möglichen kĂŒnftigen Nebenwirkungen aus.

Die bisherigen Behandlungen der Menstruationsbeschwerden durch CBD erweist sich laut verschiedener Erfahrung als sehr zufriedenstellend. CBD als Alternative wÀhrend der Menstruation:

Krampflösend Stimmungsaufheller MigrÀnehemmend Schmerzlindernd
Alternativ zu Spasmolytika wie Butylscopolamin Alternativ zu RIMA- & MAO-Hemmern Alternativ zu Paracetamol und Naproxen Alternativ zu Aspirin und Ibuprofen

Einnahme von CBD bei starken Regelschmerzen

WĂ€hrend hier in Europa die Darreichungsform als Kristalle zum Rauchen, Öle & Kapseln als orale Einnahme genutzt werden, wird in einem Land schon weiter gedacht.

Hierbei ist das Ziel die EinfĂŒhrung des CBD ĂŒber die SchleimhĂ€ute, daher spielt es keine Rolle, ob es ĂŒber die Magenschleimhaut, Mundschleimhaut oder ĂŒber den Uterus zugefĂŒhrt wird. In den USA wurden Tampons mit Hanf entwickelt, die  schmerzstillend und entkrampfend wirken sollen. In Deutschland sind diese nicht zugelassen, da der THC Gehalt zu hoch sei.

Du kannst CBD ĂŒber den Uterus einfĂŒhren

Weitere Option auch ohne die speziellen THC Tampons

Falls du dich fragst wie du es ĂŒber den Uterus einfĂŒhren kannst, haben wir eine Möglichkeit, die wir mit dir gerne teilen möchten.

TrĂ€ufel einige CBD Öl Tropfen auf dein Tampon, um den Effekt zu spĂŒren.

Durch diese vielseitigen Möglichkeiten eröffnen sich fĂŒr CBD ein weites Spektrum an Einnahmemöglichkeiten gegen Menstruationsbeschwerden.

Unsere Empfehlung zum Sonderpreis

cbd-öl-10%-bio

✔ Voller Terpen-Entourage-Effekt

✔ Milder Geschmack

✔ Basis auf Hanfsamenöl

Was passiert bei der CBD Einnahme gegen extreme Regelschmerzen?

Auswirkung von CBD ÖL

Nimmst du CBD bei extremen Regelschmerzen ein, haften die MolekĂŒle an den Rezeptoren, die sonst fĂŒr die Aussendung von Schmerzsignalen verantwortlich sind und blockieren diese. Das subjektive Schmerzempfinden der Betroffenen wird reduziert, die Muskulatur kann sich wieder entspannen und KrĂ€mpfe lösen sich ganz natĂŒrlich.

Es kann Àhnlich wie Ibuprofen schmerzlindernd dienen.

CBD Öl gegen Regelschmerzen

Das körpereigene Endocannabinoid System wird stimuliert und gleichzeitig der Stoffwechsel unterstĂŒtzt. Wir von ZenLeaf.de testen tĂ€glich mit unserer Community verschiedene CBD Öle und haben fĂŒr verschiedene Behandlungen verschiedene CBD Öle zu empfehlen. FĂŒr die optimale Dosierung, kannst du dir diesen Beitrag ansehen.

Fazit CBD Öl bei starken Regelschmerzen

50-90% haben starke Schmerzen wĂ€hrend der Periode. Damit gehörst du nicht zu ein Seltenheit. Die Mehrheit fĂŒlt sich gezwungen die Menstruationsschmerzen auszusitzen und sind in der Zeit eingeschrĂ€nkt.

Andere wieder rum nehmen syntethische Medikamente und nutzen Tabletten. Dabei sind sie möglichen Nebenwirkungen ausgesetzt. Die Regelschmerzen können von MigrÀne bis hin zu Unterleibsschmerzen alles sein.

Statt Tabletten eher zu Naturprodukten wie CBD greifen

CBD kann als UnterstĂŒtzung fĂŒr diese Phase gelten, da es entzĂŒndungshemmend und schmerzlindernd wirkt.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten CBD einzunehmen. Durch die vielseitige Nutzung und Einnahme möglichkeiten wie Tampon und ZÀpfchen kann es als tatsÀchliche Alternative zu den typischen Methoden gelten.

Haftungsausschluss und Hinweis zu gesundheitsbezogenen Themen:
Diese Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information. Es ist keine Empfehlung der diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel / Naturheilmittel. Der Text kann die AktualitĂ€t oder Richtigkeit der Informationen nicht garantieren. Der Artikel ersetzt keinesfalls eine fachliche Beratung durch Ärzte oder Apotheker. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer einen Arzt Ihres Vertrauens. Wir ĂŒbernehmen keine Haftung fĂŒr Unannehmlichkeiten oder SchĂ€den, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.

Teile deine Erfahrung mit CBD

Wenn auch du Erfahrung mit CBD gemacht hast, dann teile sie mit der Gemeinschaft. Ein kleiner Beitrag von dir kann so vielen anderen Frauen helfen in Zukunft kein unnötiges Geld, Zeit, Sorgen und vor allem Hoffnung in andere Produkte zu stecken.

Du kannst das Leben von anderen Frauen Àndern, die bisher die Menstruation voller Probleme durchleben mussten.

Wenn CBD dir wÀhrend der Menstruation geholfen hat, schreib es hier in die Kommentare oder trage dich in unseren Erfahrungsbereich ein. Positive und Negative Erfahrungen werden gesammelt und anonym gepostet.

Cannabis Vorteile - Das wertvolle Nutzen der Hanfpflanze
CBD bei chronische Schmerzen
Regelschmerzen
0/5 (0 Reviews)

4 Kommentare zu „Regelschmerzen“

  1. Pingback: Wie hilft CBD deiner Haut? Ausgleich im Alltag

  2. Pingback: Hilft CBD bei Wechseljahresbeschwerden?

  3. Pingback: CBD Dosierung - Wie viel CBD Oel einnehmen?

  4. Pingback: CBD bei chronischen Schmerzen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.